Anmeldung nur für VfK-Mitglieder möglich.
close
  • Unsere Mitgliedschaft für ihre Zukunft

    Unsere Mitgliedschaft für ihre Zukunft

    Der Bewerber muss bei seinem Antrag auf Mitgliedschaft im Verband freier Kraftfahrzeug-Sachverständiger e.V. folgende Voraussetzungen erfüllen:

    Mehr Information...

  • Fragenkatalog zur Absicherung des Haftungsrisikos

    Recht allgemein

    Hier finden Sie einige Urteile die Ihren Fachbereich betreffen.

    Mehr Information...

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des
Verbandes freier Kraftfahrzeug-Sachverständiger e.V. (VfK e.V.)

§ 1 Gegenstand
Der VfK e.V. führt Seminare / Prüfungen zur Fort- und Weiterbildung von Sachverständigen im entsprechenden Tätigkeitsfeld durch. Haftung, gleich aus welchem Rechtsgrund, gegen den VfK e.V. werden auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

§ 2 Teilnahmekreis
Die Teilnahme steht allen Personen offen, die der entsprechenden Zielgruppe angehören. Der VfK e.V. weist darauf hin, dass es sich bei den Fachseminaren / Prüfungen um Programme handelt, die an eine allgemeine kaufmännische und technische Ausbildung anschließen.

§ 3 Teilnahme
Die Teilnahme erfolgt auf Grund der schriftlichen Erklärung des Teilnehmers durch die Seminaranmeldung / Prüfungsanmeldung, die er an den VfK e.V. zurücksendet. Die Seminaranmeldung / Prüfungsanmeldung wird entsprechend ihres Eingangs gebucht. Die Anmeldung ist für den Teilnehmer bindend und nicht widerrufbar. Bei Umbuchung des Seminartermins / Prüfungstermins (z.B. Krankheit usw.) ist die Seminargebühr / Prüfungsgebühr zum Seminartermin / Prüfungstermin laut Anmeldung zu begleichen. Die Umbuchungskosten belaufen sich auf 25 Prozent der Seminargebühr / Prüfungsgebühr und sind sofort fällig. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, damit eine effektive Stoffvermittlung / Prüfung erreicht werden kann.

§ 4 Kosten
Die Teilnahmegebühren beziehen sich immer auf eine natürliche Person und sind im Voraus zu entrichten. Wenn ein Teilnehmer dem VfK e.V. gegenüber seine Teilnahme erklärt hat und dem Seminar / der Prüfung fernbleibt, ist die
Seminargebühr / Prüfungsgebühr verfallen.

§ 5 Datenschutz
Der Partner stimmt Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der uns im Rahmen des Vertrages überlassenen personenbezogenen Daten für vertragliche Zwecke und auf Grundlage der Datenschutzbestimmungen ausdrücklich zu.

§ 6 Veränderungsbestimmungen
Der VfK e.V. behält sich das Recht vor, einen bereits festgelegten Seminartermin / Prüfungstermin zu annullieren oder einen neuen Termin festzusetzen. Sollte kein neuer Termin durch den VfK e.V. festgesetzt werden können, gleich aus welchen Gründen, so werden die durch einen Teilnehmer bereits entrichteten Gebühren in vollem Umfang zurückerstattet. Schadensersatzansprüche gegen den VfK e.V. werden auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

§ 7 Ausschluss
Sofern ein Teilnehmer während einer Veranstaltung durch sein Verhalten die Durchführung des Seminars / der Prüfung stört, oder andere Teilnehmer durch sein Verhalten gestört werden, kann der VfK e.V., auch vertreten durch einen Dozenten / Prüfungsbeauftragten, einen solchen Teilnehmer von der weiteren Teilnahme ausschließen. Einen Anspruch auf Ersatz der entrichteten Gebühren hat ein solcher Teilnehmer nicht.

§ 8 Urheberechtlicher Vorbehalt
Der Seminarinhalt / Prüfungsinhalt, sowie die dem Teilnehmer in der Veranstaltung überlassen Unterlagen sind das geistige und alleinige Eigentum des VfK e.V.. Sie dürfen nicht vervielfältigt oder dritten Personen zugänglich gemacht werden. Video- oder Tonaufnahmen sind während der Seminare / Prüfungen nicht zulässig und untersagt. Verstöße gegen diese Bestimmungen führen zur Schadenersatzforderungen gegen einen solchen Teilnehmer; Verstöße während des Seminars / der Prüfung führen zum sofortigen Ausschluss des Teilnehmers und Verfall der Seminargebühr / Prüfungsgebühr.

§ 9 Erfüllungsort und Gerichtsstand
Als Gerichtsstand wird Düsseldorf vereinbart.

§ 10 Widerrufsrecht für Verbraucher
Die Angebote des VfK e.V. richten sich an natürliche oder juristische Personen, also  Unternehmer oder rechtsfähige Personengesellschaften, die in Ausübung ihrer selbstständigen oder  gewerblichen beruflichen Tätigkeit bei Abschluss eines Rechtsgeschäft handeln. Für Unternehmer, gelten die folgenden Ausführungen nicht.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Der Gesetzgeber fordert von uns den nachfolgenden Hinweis für Verbraucher:
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Verband freier Kraftfahrzeug-Sachverständiger e.V., Friedrichstraße 91, 40217 Düsseldorf, Tel-Nr. 0211-451077, Fax-Nr. 0211-451078,) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder Telefax) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Erlöschen des Widerrufsrechts:
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der VfK e.V. mit der Ausführung der Leistung (z.B. Beginn des Seminars) mit ausdrücklicher Zustimmung bzw. auf ausdrücklichen Wunsch des Teilnehmers hin vor Ende der Widerrufsfrist begonnen oder der Teilnehmer diese selbst veranlasst hat.

Ende der Widerrufsbelehrung

„Verband freier KFZ-Sachverständiger - eine starke Gemeinschaft“

ADA InVivo

Zertifizierung auf dem Vormarsch

Als international anerkanntes Qualitätssicherungssystem setzt sich die Zertifizierung gegenüber den rein nationalen Qualifizierungen immer mehr durch.

KFZ-Gutachter
RDG
Restwertbörse
Automobilbörse

Besuchen Sie uns auf Googleplus

 

Besuchen Sie uns auf Facebook

Engagierte und wirksame Interessenvertretung, Informationen über Förderprogramme, fernmündliche Auskunft und Beratung, soweit gesetzlich zugelassen,
Wettbewerbstelefon, Benennung von sachkundigen Anwälten, unternehmerisches „Know-how“ durch die Verbands-Experten und Serviceteams. ...mehr Infos hier

Besuchen Sie uns in Düsseldorf!

Gutachter-Portale

immobilienwertgutacher24.de

bauschadensgutachter.de

schimmelsachverständiger.de

Wir sind für Sie da

Montag bis Freitag:
08:00 Uhr - 17:00 Uhr

Vertretungsberechtigt

1. Vorsitzender: Wilfried Zielinski
2. Vorsitzender: Joachim Klaus Broetzmann
Kassenwart: Agnes Wiesmann

Eingetragen im Vereinsregister Düsseldorf
unter V.R.: 8393
Steuernummer: 106/5758/2061

Anschrift

VfK e.V.
Friedrichstr. 91
40217 Düsseldorf

Telefon : 0211 - 451077
Telefax : 0211 - 451078

E-Mail : service@vfk-ev.de